THE ART OF OWNING THE MOMENT

Als BMW stehen wir für eins: Mut, neu zu denken. Eine Charaktereigenschaft, die tief in unserer DNA verwurzelt ist und sich in allem zeigt, was wir tun. Wir brechen Normen und schaffen Neues, wir handeln unabhängig und unbeugsam. Wir haben die Kühnheit, alles zu hinterfragen – und ein "Nein" niemals zu akzeptieren. Mit Wagemut stets einen Schritt weiter zu gehen und uns immer wieder neu zu erfinden. Das ist der Grund, warum wir nur „vorwärts“ kennen. Um ein neues Level in der Luxusklasse zu erreichen. Die Pioniere unserer Ära voranzutreiben, den Status quo von morgen herauszufordern. Als automobiler Partner schaffen wir begeisternd einzigartige und inspirierende Momente. Denn so entsteht eine neue Form des Luxus.

THE ART OF OWNING THE MOMENT

Als BMW stehen wir für eins: Mut, neu zu denken. Eine Charaktereigenschaft, die tief in unserer DNA verwurzelt ist und sich in allem zeigt, was wir tun. Wir brechen Normen und schaffen Neues, wir handeln unabhängig und unbeugsam. Wir haben die Kühnheit, alles zu hinterfragen – und ein "Nein" niemals zu akzeptieren. Mit Wagemut stets einen Schritt weiter zu gehen und uns immer wieder neu zu erfinden. Das ist der Grund, warum wir nur „vorwärts“ kennen. Um ein neues Level in der Luxusklasse zu erreichen. Die Pioniere unserer Ära voranzutreiben, den Status quo von morgen herauszufordern. Als automobiler Partner schaffen wir begeisternd einzigartige und inspirierende Momente. Denn so entsteht eine neue Form des Luxus.

Mehr erfahren

EINE NEUE FORM DES LUXUS

Erfahren Sie, wie wir uns immer wieder neu erfinden

Das neue BMW M8 Competition Gran Coupé F93 2020 BMW Individual Ametrin metallic Dreiviertel-Seitenansicht

THE M8

BMW M8 COMPETITION GRAN COUPÉ UND BMW M8 GRAN COUPÉ

THE M8

BMW M8 COMPETITION GRAN COUPÉ UND BMW M8 GRAN COUPÉ

BMW 8er Gran Coupé, seitliche Ansicht im Fahren, Inspirieren

THE 8

BMW 8er GRAN COUPÉ

THE 8

BMW 8er GRAN COUPÉ

BMW M8 Competition Coupé, Heckansicht, fahrend bei Nacht mit Vollmond.

THE M8

BMW M8 COMPETITION COUPÉ UND BMW M8 COUPÉ

THE M8

BMW M8 COMPETITION COUPÉ UND BMW M8 COUPÉ

BMW M8 Competition Cabriolet in Motegi Rot metallic, Dreiviertel-Seitenansicht, stehend bei Nacht vor Villa.

THE M8

BMW M8 COMPETITION CABRIOLET UND BMW M8 CABRIOLET

THE M8

BMW M8 COMPETITION CABRIOLET UND BMW M8 CABRIOLET

Der BMW Individual M850i NIGHT SKY in Dreiviertel-Front-Standaufnahme
Die 20“ BMW Individual Leichtmetallräder im 730i V-Speichen Design des BMW Individual M850i NIGHT SKY in der Nahaufnahme
Die Mittelkonsole des BMW Individual M850i NIGHT SKY im Mosaikdesign
Die BMW Individual NIGHT SKY Einstiegsleiste im Mosaikdesign in der Nahaufnahme
Die BMW Individual Sportsitze des BMW Individual M850i NIGHT SKY in der Nahaufnahme
Der BMW Individual M850i NIGHT SKY aus der Seitenansicht-Standaufnahme
Die BMW Individual Sportsitze des BMW Individual M850i NIGHT SKY in der Nahaufnahme

AUS DER UMLAUFBAHN AUF DIE ÜBERHOLSPUR

Im Streben nach dem Unikum entstand ein Fahrzeug, das nicht von dieser Welt ist: der BMW Individual M850i NIGHT SKY. Grundstein für das einzigartige Projekt, welches vom Max-Plank-Institut in beratender Position begleitet wurde, ist der älteste Eisenmeteorit der Welt. Die Symbiose aus diesem äusserst seltenen Material und BMW Individual mündet in nie dagewesener Exklusivität. Das Exterieur in zweifarbiger Lackierung ist eine Hommage an die „blaue Stunde“. Ein Phänomen, das sich bei Dämmerung am Himmel darbietet und zwischen Cyan-Blau über Azurblau bis hin zu Nachtblau und Schwarz streckt. Prägende Elemente wie Frontspoiler, Air Breather, Spiegelkappen und Bremsscheiben greifen eine charakteristische, orthogonale Form eines Eisenmeteoriten auf, die so genannte Widmanstättenstruktur. Getragen wird das Einzelstück von 20“ BMW Individual Leichtmetallrädern im 730i V-Speichen Design. Schon beim Öffnen der Tür empfängt Sie der filigran hinterleuchtete NIGHT SKY Schriftzug auf der Einstiegsleiste, der von zwei aus dem Meteorit geschaffenen Mosaiken flankiert wird. Im Innenraum bildet die Mittelkonsole den Nukleus des Fahrzeugdesigns und Ingenieurwesens: Die Blenden, der Start/Stopp-Knopf, der iDrive-Contoller sowie der Gangwahlhebel wurden in Mosaikdesign und mit insgesamt 600g des seltenen Meteoriten-Materials veredelt. Der erstmalige Verbau von BMW Individual Vollleder in drei edlen Farben und mit abgesetzter Widmanstätten-Struktur definiert neue Möglichkeiten im Gewerk der Sattlerei. So trifft wahrhaft ausserirdisches auf absolut aussergewöhnliches – und die Grenzen des Machbaren werden neu definiert.

THE 8 CONVERTIBLE

THE 8

BMW 8er CABRIOLET

THE 8

BMW 8er CABRIOLET

DAS STREBEN NACH INSPIRATION

Progressiv, kreativ, inspirativ: Das sind die Eigenschaften, die wir uns als Marke BMW seit über einem Jahrhundert zur Aufgabe machen. Unabhängige und wegweisende Persönlichkeiten dienen uns dabei als Motivation und Inspiration – die kreative Elite, deren Werke und Ideen einzigartige Momente und unerwartete Perspektiven schaffen. Pioniere unserer Zeit und Stimmen der Zukunft, die den Fortschritt von Technologie und Design inspirieren. Die Vorhandenes obsolet machen und ihre Vision zur neuen Realität werden lassen.

Mehr erfahren

DAS STREBEN NACH INSPIRATION

Seitliches Profilbild von Rem Koolhaas

DIE PHILOSOPHIE DER ARCHITEKTUR

Der 1944 in Rotterdam geborene Remment „Rem“ Koolhaas prägt sein Fach wie kein anderer. Mit den von ihm eingeführten Begriffen „Generic City“ und „XL-Architektur“ vertritt der weltberühmte Architekt die Ansicht, dass sich eine Stadt nicht länger planen lässt, sondern einfach entsteht. Denn das ist die Kultur unserer Zeit. Für seine philosophische Denkweise und die daraus entstandenen Meisterwerke gewann er im Jahr 2000 den Pritzker-Architekturpreis. Mit seinem „Office for Metropolitan Architecture“, das er 1975 gründete, plant und realisiert er einzigartige Projekte in Europa, Asien und Amerika. Zu seinen bekanntesten Bauten gehören das Casa da Música in Porto, das Hauptquartier des CCTV in Beijing und das für seine Heimatstadt entworfene „De Rotterdam“ – das grösste Gebäude der Niederlande.

Mehr erfahren

DIE PHILOSOPHIE DER ARCHITEKTUR

Rem Koolhaas: China Central Television Headquarters in der Seitenansicht

KEINE STRUKTUR OHNE CHAOS

Man muss alte Pläne verwerfen, um neue zu verwirklichen. Rem Koolhaas lernte früh aus Unordnung seine ganz eigene Struktur zu schaffen. Eine besondere Eigenschaft, die er auch auf die Architektur übertragen hat. Denn der Abriss von Bauten ist notwendig, um sich und die Identität von Städten immer wieder neu erfinden zu können. Neben seinem Schaffen als Architekt verfasst er unter anderem Publikationen, in denen er die Rolle des Chaos in der Gesellschaft und der Architektur reflektiert. So veröffentlichte er 1995 das Manifest „S, M, L, XL“. Koolhaas vertritt darin die These, dass traditionelle Prinzipien der Architektur wie Komposition, Skalierung und Proportion bei der Gestaltung von grossen Gebäuden nicht mehr gelten. Dies demonstrierte er unter anderem eindrucksvoll bei der Planung des neuen Stadtzentrums Eurolille in der französischen Stadt Lille.

DER PIONIER UNTER DEN DESIGNERN

Der renommierte Grafikdesigner und Art Director Stefan Sagmeister gilt als kreativer Vorreiter. Der 1962 in Bregenz geborene Österreicher lebt heute in New York, wo er die Kreativagentur „Sagmeister & Walsh“ führt. Hier entstehen seit 1993 ikonische Meisterwerke in all ihren Formen – von kleinen Illustrationen über beeindruckende Installationen und Ausstellungen bis hin zu globalen Kampagnen. Zu seinen bekanntesten Arbeiten gehören Visual Identities und charakteristische Cover-Gestaltungen für Musiker wie die Rolling Stones, die Talking Heads, Lou Reed oder The Guggenheim Museum – für die er unter anderem auch zwei Grammys gewann.

Mehr erfahren

DER PIONIER UNTER DEN DESIGNERN

DIE KUNST, SEINE ÄNGSTE ZU ÜBERWINDEN

Wer keine Angst kennt, hat keine Vision – und kann nie den Mut aufbringen, sich weiterzuentwickeln. Dank dieser Einstellung führt der legendäre Designer Stefan Sagmeister sein Metier mit offensiven und inspirierenden Arbeiten an. So überrascht er mit unerwarteten Kunstwerken und lässt beispielsweise Handschriften lebendig werden oder verwandelt Menschen in Leinwände. Dabei versucht er stets eigene Wege zu gehen, ungesehene Perspektiven zu schaffen und zu provozieren, statt zu akzeptieren. Mit seinen extrovertierten, innovativen und enthusiastischen Arbeiten erschafft er neue Welten und öffnet uns die Tür zu seiner einzigartigen und mutigen Vorstellungskraft.

SCHÖNHEIT IN BEWEGUNG.

Ein faszinierendes Event. Ein einzigartiger Moment. Bayrische Motoren Werke bewegte die Besucher der Art Basel Miami mit einer Performance, die ihresgleichen sucht: das BMW Concept 8 Series – atemberaubend inszeniert mit einem Schwarm von 300 illumierten, autonom fliegenden Drohnen. Eine Hommage an visionäre, technische Perfektion und an die mitreissende Ästhetik der Bewegung.

Mehr erfahren

SCHÖNHEIT IN BEWEGUNG.

ZWEI VISIONÄRE, EINE VISION.

Hinter dem Duo Studio Drift stehen die beiden Künstler Lonneke Gordijn und Ralph Nauta. Sie lernten sich an der Design Academy in Eindhoven kennen, bevor sie 2006 das Studio Drift in Amsterdam gründeten. Der künstlerische Fokus ihrer Arbeit liegt auf interaktiven Installationen in Form von Filmen, Skulpturen und Objekten. Ihre Inspirationsquelle ist die Natur, die sie in ihren Werken mit Hilfe von Technik auf höchstem Niveau imitieren. Das macht jedes ihrer Kunstwerke so spannend und einzigartig.

Mehr erfahren